Ein großes Thema - Eine spannende & spannungsreiche Beziehung!

Um was geht es?
Um alles! - Um Liebe und Hass, Fluch und Segen, Glück und Unglück, Geborgenheit und Unbehaust-Sein, um Neid, Eifersucht, Vertrauen und Freiheit.

Warum Märchen?
Märchen lassen uns die Entwicklungsprozesse und wesentlichen Merkmale der Beziehung zwischen Müttern und Töchtern entdecken;
Und Märchen sind zeitenüberdauernd.

Zu der Vielfältigkeit der Märchen gehört auch die Vielfalt der Poesie und Musik unterschiedlichster Zeiten und Stilrichtungen. Und so treffen in dieser Lesung
ausgewählte Texte aus verschiedenen Märchensammlungen, von Mascha Kaléko, Hildegard Knef, Heinz Erhardt u.a. auf Musiken von Stephen Sondheim, Kurt Weill, den Beatles & auf eigene Kompositionen.

Hören Sie zu! - Lassen Sie sich berühren von

Renate Heuser & Frederike Haas & Ferdinand von Seebach

 

Märchen, Gedichte, Lieder

von Müttern & Töchtern

Frederike Haas & Renate Heuser

am Piano

Ferdinand von Seebach

mit